Moderne Einbauküchen für Baden-Württemberg

Küchenhersteller aus Schwäbisch Hall

Beton Küchen
Das modern unverputzte und direkte Design

Natürlich kommt hier nicht wirklich Beton zum Einsatz – auch wenn das Dekor in Beton täuschend echt aussieht. Doch mit diesen grauen Fronten und Arbeitsplatten zieht dank der rauen Optik ein Stück Natur in die eigenen vier Wände.

Die Inneneinrichtung mit unverputzten Betonflächen wird bei vielen Assoziationen von minimalistischem und hochmodernem Wohnen hervorrufen. Doch tatsächlich hat dieses Design schon seit den 70er-Jahren Tradition und ist immer mehr in die Küche gewandert. Egal, ob Sie die Küchenfronten und Arbeitsplatten in Betonoptik gestalten wollen, sich ein Spülbecken aus echtem Beton wünschen oder lediglich Beton-Wände ideal mit einer Einbauküche abrunden wollen – dieses Material ist äußerst anpassungsfähig und lässt sich mit vielen anderen natürlichen Elementen kombinieren. So entsteht zum Beispiel mit Edelstahl eher der Industrial-Look, im Zusammenspiel mit Holz kann aber auch Gemütlichkeit einziehen. Lassen Sie sich von unseren Beton-Küchen inspirieren.

Echte NR Küchen zufriedener Kunden
in ihrem neuen Zuhause

Beratungsgespräch in unserer Showroom Küche

Inspiriert? Neugierig?

Wir unterstützen Sie dabei, Ihre ganz individuelle Küche zu gestalten. Buchen Sie noch heute ein unverbindliches Gespräch mit unserem Küchenberater.

Beratung anfragen Beratung anfragen

Die Küche aus Beton:
ein Style mit Tradition

Betonküchen erinnern die meisten wahrscheinlich sofort an Industrial-Design oder auch an ein elegantes Loft in der New York Times Square. Tatsächlich hat Design mit Beton Tradition. In den 70er-Jahren war Beton das beliebteste Material zum Bauen in Deutschland. Überall sah man Beton Klötze als neue Gebäude – sei es Kindergärten, Schulen, Büros und noch mehr. Und auch wenn Beton zuerst vielleicht kalt und massiv wirkt, hat er doch seinen Weg in die Küchen gefunden – und das aus gutem Grund. Denn Betondekore sind strapazierfähig, resistent bei Kratzern und gerade in junge Familien neben dem Design-Aspekt vielleicht auch daher eine beliebte Wahl. Und für alle Liebhaber des Industrial-Style ist Beton natürlich sowieso der Vorreiter schlechthin. Hier kommt der kühle, nüchterne, puristische Charakter heraus, der mit fast jedem Material kombinierbar ist.

Außerdem führt Beton die Küche zu ihrem Ursprung zurück. Nämlich zu der Zeit als die Küche noch als Werkstatt gesehen wurde, als noch auf Eisenplatten und großen „Küchenmaschinen“ für die ganze Familie gekocht wurde. Selbstverständlich wird für die Produktion von Beton Küchen kein Beton vom Bau genutzt, sondern eine spezielle Mischung. Durch neue Betonrezepturen, die aus gemahlenem Zement und Zusatzstoffen bestehen, ist ein Material entstanden, das sich leicht formen und verarbeiten lässt.

Auch wenn Beton zuerst einen eher kühlen, urbanisierten Look darstellt, kann er sehr leicht mit Materialien wie Holz und oder Dekorationen aus Wolle ergänzt werden. So erreichen Sie die ganz besondere Atmosphäre von rustikalem Charme mit eleganter Ausstattung. Sie haben mit Beton ein langlebiges und belastbares Material, das Ihre Küche als echtes Unikat auszeichnet.

Betonküchen im Alltag

Sie möchten auch Ihre Arbeitsplatten in Beton gestalten? Kein Problem, Sie können sich immer entscheiden, ob Sie hierfür echten Beton wählen oder doch eher zur Betonoptik tendieren. Beides ist möglich! Echter Beton ist natürlich um einiges schwerer ist und dies sollte bei der Planung der Küche von Anfang an mitbedachtet werden. Arbeitsplatte aus Beton werden meist individuell für jede Küche gegossen. Allerdings können hier ohne die richtige Beschichtung nach einiger Zeit Gebrauchsspuren sichtbar werden, da Beton ein offenporiges Material ist. Wenn Sie auf sichtbare Gebrauchsspuren in Ihrer Küche verzichten wollen, können Sie Ihre Küche Beton von vorne herein versiegeln. Je nach persönlichem Geschmack kann der Lack glänzend oder matt aufgetragen werden. Somit wird das Eindringen von Wasser und Fruchtsäuren verhindert. Man kann das Beton auch mit Öl und Wachs versiegeln. Diese Prozedur hält allerdings nur ein paar Wochen und muss oft wiederholt werden. Für die Reinigung reicht dann ein feuchtes Tuch und milde Reinigungsmittel.

Natürlich sind auch Spülbecken in Beton eine Option und gerade bei tiefen, breiten Spülbecken ein beliebtes Feature. Auch wenn Beton sehr stabil ist, ist auch hier zu beachten, dass Wasser und andere Flüssigkeiten auf Beton schnell Spuren hinterlassen und man Flecken immer direkt entfernen sollte, da sonst lästige Ränder entstehen. Außer Sie mögen natürlich den individuellen Charakter, den der poröse Beton nach einer Zeit erlangt. Ganz egal ob Sie sich für Betonoptik oder echter Beton entscheiden, ihre Küche wird im coolen, unfinished Look glänzen.

Unsere Shoroom Küche – so wird der Küchenkauf zum Spaziergang

Von A wie Anfrage bis Z wie Zuhause

Wir begleiten sie Schritt für Schritt auf dem Weg zur Traumküche und stellen Ihnen schon vom ersten Telefonat an einen persönlichen Küchenberater zur Seite. So wird die Küchenplanung vom Hindernis zum Highlight.

Küche kaufen
Küche planen mit System

Design für den Alltag

Die Auswahl von Material für Front oder Korpus, die Anpassung der Arbeitsplatte zum Design und die perfekt auf den eigenen Alltag abgestimmte Ausstattung machen jede NR Küche einzigartig. Doch wo anfangen? Werfen Sie einen Blick auf unsere Hinweise für die Küchenplanung und die individuellen NR Detaillösungen.

Küche planen
Beratung anfragen